Reißfester Matratzenüberzug

Reißfester Matratzenüberzug

Der reißfeste Matratzenüberzug F210 wird bei Personen mit einem extremen Drang, Bettwäsche zu zerstören in psychiatrischen Kliniken, Strafvoll­zugs­anstalten, Polizei­stationen eingesetzt. Der Matratzenbezug wird standardmäßig mit einem umlaufenden Reißverschluss geliefert, auch andere Lösungen, z.B. mit Ösen, sind möglich. Der Reißverschluss ist ca. 3 m lang (als rechter Winkel an einer langen und einer kurzen Seite).

 

 Reissverschlusssicherung beim reißfesten Matratzenüberzug
Reissverschlusssicherung 

Über dem Reißverschluss-Ende ist eine Lasche zum Schutz des Patienten und als Sicherung gegen unbefugtes Öffnen, angebracht. Der Reißverschluss-Schieber muss unter der Stoffbrücke durchgeführt werden. Der Reißverschluss-Schiebergriff kann mit Metallringen oder einem SEGUFIX®-Magnetschloss (nicht im Lieferumfang) gesichert werden.

Der Überzug kann aus dem admiralblauen Doppeltuch, aber auch für extreme Fälle, aus DYNEEMA® hergestellt werden. Auch die Maße können nach Ihren Vorgaben variiert werden. Je nach Stoffart gibt es Einschränkungen, da die Breite der Stoffbahnen die Maximalmaße vorgibt. Von einem Zusammennähen der Bahnen raten wir ab. Hierdurch ergeben sich Schwachstellen, die als Angriffspunkte zum Zerreißen der Wäsche genutzt werden können. Gerne beraten wir Sie unverbindlich, wenn Sie uns kontaktieren

F210 Matratzenbezug
Der 200 x 90 x 12 cm große Matratzenüberzug F210AA600 aus dem admiralblauen Doppeltuch ist in der Regel lagerhaltig. Bei den beiden anderen Modellen muss mit Lieferzeiten gerechnet werden. Der Matratzenüberzug kann auch in anderen Abmessungen geliefert werden. Informationen dazu finden Sie auf der Seite Bettwäsche Individualanfertigung, zum Material unter reißfestes Material und zu den Decken aus DYNEEMA® unter Bettwäsche aus DYNEEMA.